Endlich !

Das deutsche Volk kann auf Rote, die sich unter schwarzen Röcken so wohl fühlen, gerne verzichten. Schickt sie in die Wüste! Wählt C D U ! Gebt den Schwarzen die absoute Mehrheit und lasst sie allein regieren! Aber sagt ihnen, wir hätten die Roten beseitigt, weil sie unzuverlässig seien. Und wenn Ihr, die Schwarzen gegen das Volk und die Demokratie agiert, seid in vier Jahren Ihr dran mit einer Zwangspause, und die Grünen erhalten ihre Chance!

Nur wer ein ausgewogenes Programm vorlegt und dies sorgfältig abarbeitet, hat eine Chance, wiedergewählt zu werden! Und beim Formulieren eines Programms bestimmen wir mit, damit neben den Wirtschaftsinteressen die Belange des gesamten Volks beachtet werden …..

Ich habe dieses Konzept regelrecht genossen. Als ich aufwachte, holte mich der tägliche Trott wieder ein und brachte mich auf den Boden der Realität zurück. Brötchen kaufen, Kaffee kochen, Feinstaub-ähnliche, gesiebte Nachrichten aus der Hauptstadt ertragen und so fort.

Ich dachte mir, das Erlebte müsse dennoch Konsequenzen haben. Hat es. Ich habe mir fest vorgenommen, heute abend wieder zu Bett zu gehen.

bett

 

Leichte Kost: Quatsch mit Sosse

Caesar sagte:

„Lasst wohlbeleibte Männer um mich sein, mit glatten Köpfen, und die nachts gut schlafen!“

Dies hatte ich zu meinem Lebensmotto gemacht. Nun bin ich so weit, dem Caesaren zu dienen – und der Mann ist längst tot. Ermordet vor 2062 Jahren. Ausserdem lese ich, dass Caesar garnichts über dicke Männer sagte, sondern es war Shakespeare in einem Theaterstück. Was für eine Blamage!

Ich beginne zu begreifen, wie übel es kommen kann, wenn man ungebildet bleibt. Hier sitze ich, mopsig wie ein geschlechtsreifer Hering, und kann nicht anders, als zu klagen.

Ich futtere gefrustet eine Tafel Schokolade Marke Rum – Trauben – Nuss. Das wird mich wieder auf meine gewohnte und geliebte Spur setzen.

Ist das gelungen, so nehme ich vieles gelassen hin. Das betrifft insbesondere auch  mich in meinen Hosen. Ich trage bevorzugt Beinkleider von Lonsdale, der von Neonazis bevorzugten Marke aus Grossbrexitanien. Sie sind grau und zu eng.  Unten herum sehe ich darin aus wie eine Pfälzer Leberwurst, und darüber bin ich leicht amüsiert. Schliesslich bin ich ein waschechter Pfälzer, der sich nur verirrt hat, an der Elbe angespült wurde, und nicht mehr nach Hause fand.

Was das mit dem Caesaren zu tun hat? Hallooo! Garnichts! Ist nur eine offene Tür zurück in die Gegenwart!

Am Rande bemerkt: Eigentlich wollte ich über ein wichtiges Werkzeug aus der Männerwelt schreiben, den Hosenknopf. Dieses Thema ich mir komplett entglitten ….. sehr seltsam. Ich denke, ich muss dazu den Hochspringer mimen: Locker anlaufen, und dann federnd hochspringen ….. aber hinter der Latte nicht abstürzen. Ob das machbar ist? Akrobatik um einen Hosenknopf?

dicker2

 

Gedanke

Ein kleiner, grüner Kolibri

erhebt sich aus dem Nichts

und schwirrend durchstreift er unbekannte Bilder.

Irrt umher im Chaos eines Riesen,

sucht seinen Weg

in einer fremden Welt,

fragt, was seine Bestimmung sei,

fliegt hin und her, gedankenschnell,

und findet schliesslich

seinen vorbestimmten Platz.

 

Ein  Mann steht vor dem Blumenladen

und freut sich über eine gute Idee.

Er kauft einen grossen, bunten Strauss aus Sommerblumen,

um damit seiner Liebsten eine Freude zu bereiten.

flower-3312831__480

 So hat der kleine, grüne Kolibri

schliesslich seine Bestimmung erfüllt,

und nun verliert  er sich im Nichts.